LEISTUNG UND COMPLIANCE

Tests beweisen es.
Die Erlab-Filtration ist die effizienteste Lösung für Ihr Labor.

Alle von Erlab produzierten Geräte bestehen den Test zur Überprüfung ihrer Leistung und sind mit den strengsten Normen konform. Das Forschungsteam von Erlab führt täglich in einem weltweit einzigartigen Labor Selbstzertifizierungstests durch. Darüber hinaus lässt es Tests von Dritten durchführen, indem es die besten Experten hinzuzieht, die auf Messungen, Untersuchungen und Beratungen im Bereich lufttechnische Anlagen spezialisiert sind (Intertek, Airflux Concept etc.). Die Zahlen sprechen für Erlab. Greifen Sie auf die Ergebnisse dieser Tests zu, indem Sie sie herunterladen oder unsere Publikationen erhalten.

QUALITÄTSKONTROLLE

AFNOR NF-X 15-211.
Der anspruchsvollste Standard der Welt
für Filterabzüge.

Im Auftrag der AFNOR hat die Union de Normalisation Mécanique (UNM), die sich aus einem Kollegium von Belüftungsexperten, öffentlichen Einrichtungen und Mitgliedern von Berufsverbänden zusammensetzt, die Norm AFNOR NF X 15-211:2009 erstellt. Diese Norm gilt für Filterabzüge (auch als Umluftabzüge oder ETRAFs bezeichnet), die für alle Labore ausgelegt sind, in denen mit Chemikalien gearbeitet wird, die einem Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) unterliegen.
Sie umfasst Leistungskriterien in Bezug auf die Filtrationseffizienz, die Containment-Leistung des Arbeitsraums, die Luftgeschwindigkeit an der Frontscheibe und die Dokumentation.

Filtrationseffizienz

Sie bezieht sich auf die Fähigkeit des Filters, die im Arbeitsraum gehandhabten schädlichen Moleküle zurückzuhalten, und garantiert die Qualität der nach dem Filtern umgewälzten Luft.

Die Wirksamkeit des Containments im Arbeitsraum.

Sie definiert die Fähigkeit des Filterabzugs, die Dämpfe oder Partikel im Arbeitsraum zu halten, ohne dass sie sich in der Laborumgebung ausbreiten können.

Luftgeschwindigkeit

Sie bezieht sich auf die Fähigkeit des Filterabzugs, eine dynamische Barriere zwischen dem Anwender und der Anwendung zu schaffen. Bei Filterabzügen mit fester Öffnungsgroße muss die Luftgeschwindigkeit an der Frontscheibe an jedem Punkt der Öffnungen zwischen 0,4 und 0,6 m/s liegen. Filterabzüge müssen zusätzlich mit einer kontinuierlichen Lüftungsüberwachung ausgestattet sein.

Dokumentation: "Chemical Listing“

Filterabzügen muss ein Dokument beigefügt werden, das eine vollständige Liste der Chemikalien enthält, von denen der Hersteller bescheinigt, dass sie in dem Abzug unter den in der Norm NF X 15-211:2009 beschriebenen Bedingungen gehandhabt werden können, wobei für jeden von ihnen Folgendes angegeben wird:
• Der Name der Chemikalie, ihre Formel, ihre CAS-Nummer, ihr Siedepunkt, ihr Molekulargewicht, ihr Dampfdruck usw.
• Die Referenznummer des angepassten Filters und sein Rückhaltevermögen gemäß der Norm NF X 15-211
• Die Art der Luftqualitätsüberwachung, die zur Kontrolle der Filtereffizienz empfohlen wird
• Der Name des Prüflabors, das die Typprüfung durchgeführt hat
Dieses Vademecum ist das Ergebnis von 50 Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich der Filtrationstechnologie und zeugt von der Kompetenz von Erlab in der Molekular- und Partikelfiltration. In Übereinstimmung mit der Norm AFNOR NF X 15-211: 2009 enthält dieses Dokument, das mit jedem Abzug geliefert wird, eine vollständige Liste der Chemikalien, die von Erlab zertifiziert sind und somit unter den sichersten Bedingungen gehandhabt werden können.
QUALITÄTSKONTROLLE

Erlab-Produkte
erfüllen die anspruchsvollsten
internationalen
Normen.

Erlab ist der Erfinder und Weltmarktführer von Produkten für die chemische Laborfiltration ohne Abluftleitung.
Durch die mehr als 50-jährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich der Filtrationstechnologie kann Erlab umfassende Sicherheit für all seine Geräte garantieren, die den folgenden internationalen Standards entsprechen:
U.K.:

BS 7989

Frankreich:

AFNOR NF X 15-211: 2009

USA:

ANSI/AIHA Z9.5 / ASHRAE 110: 1995

Deutschland:

DIN 12927

Erhalten Sie Tests für andere Normen als AFNOR.

VERANTWORTUNG

Validierungszertifikat.
Erlab bürgt für
Ihre Sicherheit und
hält dies schriftlich fest.

Erlab stellt seinen Kunden keinen Filterabzug zur Verfügung, ohne sich vergewissert zu haben, dass dieser für die von ihnen gewünschte Arbeit mit dem chemischen Produkt geeignet ist. Diese spezifischen Arbeiten werden von Erlab in seinem internen Testlabor analysiert. Vor der Ausstattung eines Labors prüft Erlab, ob die gewünschten Arbeiten mit einem Filterabzug sowie Filter aus der Erlab-Produktpalette sicher durchgeführt werden können. Ist dies der Fall, gibt Erlab seinen Kunden den effizientesten Filtertyp, seine Lebensdauer und die beste Methode zur Erkennung seiner Sättigung an.

INNOVATION

Das Erlab-Labor.
Weltweit einzigartig.
Garant für die Einhaltung von
Normen.

Da unser Ziel darin besteht, weltweit der beste Partner für Ihre Sicherheit zu sein, investiert Erlab regelmäßig in seine hochmodernen Labor- und Forschungsteams. Die Ingenieure und Chemiker von Erlab sind allesamt erfahrene Experten in der Molekularfiltration. Im Erlab-Labor haben sie Zugang zu hochentwickelten Analysegeräten, um die zahlreichen Tests durchzuführen, die für die Einhaltung der Normen erforderlich sind. Darüber hinaus können sie das Rückhaltevermögen von Filtern bestimmen sowie optimieren. Erlab überwacht kontinuierlich die Sicherheit seiner Produkte, verbessert stets die Qualität und die verwendeten Technologien und entwickelt regelmäßig neue Produkte, die einen erhöhten Schutz für das Laborpersonal bieten.