800 964 4434
captairsales@erlab.com
Luftfiltrationsexperte zum Schutz
von Laborpersonal seit 1968
 

Unternehmen Erlab
Erlab als Pionier in der Technologie der Filterabzüge ist seit 1968 führend in diesem Marktsegment


 
Zur Zeit der Innovationen im Sicherheitsbereich, der Leistungsstärke und den Energieersparnissen sowie der dauerhaften Entwicklungen und Forschung, behält Erlab® seinen Platz seit 1968 als weltweite Nummer 1 in der Technik der Filterabzüge.

Durch 20 internationale Patente ist Erlab® weltweit Nummer 1 dank der folgenden Punkte:
  • 3 Produktionsorte, Frankreich, USA und China, die im Ganzen eine Fläche von 20 000 m2 ausmachen.
  • 5 Verkaufsstellen, Frankreich, USA, China, Malaysia und Spanien
  • Produktionskapazitäten im Bereich der plastischen Injektion, Metallpräzision, Akrylglas sowie Filtrationselemente.
  • Ein Händlernetz in mehr als 40 Ländern.
     
  

Seit mehr als 40 Jahren sorgen wir für den Schutz in Labors.

FP Hauville   1968

François-Pierre Hauville gründet Erlab S.A. 
 
Captair   Die erste Produktpalette von Filterabzügen wurde unter dem Namen Captair erstellt.
   
erlab historic-1972 
  1972

Erlab errichtet ein Forschungs- und Entwicklungslabor und erbaut eine 2000 m² große Produktionsstätte.
   
erlab historic-1974    1974

Seit seiner Gründung hat Erlab seine Unternehmensaktivität auf den internationalen Markt konzentriert und ist so in der Lage, seine Produkte weltweit zu vertreiben. Größere Partnerschaftsvereinbarungen wurden unterzeichnet, insbesondere mit Japan und den USA.
   
erlab historic-1981   1981

Gründung von Erlab Inc., einer neuen Produktions- und Vertriebsstätte in Boston, USA.
   
erlab historic-1985   1985

Gründung der Captair GmbH in Düsseldorf, Deutschland.
   
erlab historic-1988   1988

Bau eines weiteren Produktionswerks (4000 m²) in Frankreich.
   
erlab historic-1993   1993

Erlab gründet Erlab SDN BHD, eine neue Produktionsstätte in Malaysia. Ziel dieser strategischen Niederlassung ist die Auswahl der feinsten Rohmaterialien für die Produktion von Super-Aktivkohlefiltern.
   
erlab historic-1994   1994

F. P. Hauville wird zum Vorsitzenden des Normenausschusses UNM 61 ernannt.
Dieser vom französischen Institut für Normung (AFNOR) beauftragte Normenausschuss hat das Ziel, eine Norm zu entwickeln, mit der die Leistungskriterien von Abzugshauben ohne Abluftleitung festgelegt werden können.
   
erlab historic-1995   1995

Alle 3 französischen Erlab-Produktionsstätten werden in einer neuen, 7000 m² großen Anlage in Val-de-Reuil, Frankreich, zusammengelegt. Das neue Gebäude wird die Produktion, das Entwicklungs- und Forschungslabor und die Verkaufsaktivitäten des Unternehmens gruppieren.
   
erlab historic-1996   1996

Die französische Norm AFNOR NF X 15 211:1995 wird veröffentlicht. Mithilfe dieser Anforderungsnorm kann eine Abzugshaube ohne Abluftleitung basierend auf sehr strengen Kriterien beurteilt werden. Hersteller, die diese Norm anwenden, müssen bei der Filtrationsqualität eine Leistungsstufe erreichen, die über den von Sicherheitsorganisationen festgelegten Anforderungen liegt.
Diese Norm gilt heute als Referenznorm im Bereich Abzugshauben ohne Abluftleitung.
   
erlab historic-1997   1997

Da Erlab international stark implementiert ist, wurde die Webseite www.erlab-dfs.com in fünf Sprachen erstellt.
Diese Website gewann 1998 einen Preis des französischen Ministeriums für Internationalen Handel.
   
erlab historic-1998   1998

Erlab erweitert seine Captair-Produktreihe durch die Schaffung neuer Produktlinien:
- CaptairStore: Chemikalienschränke mit Filtersystem
- CaptairBio: PCR-Werkbänke
- CaptairFlow: Werkbänke in ultrareiner Atmosphäre
   
erlab historic-1999   1999

Erlab gründet die Asura-Filter-Abteilung. Diese neue Abteilung widmet sich der Herstellung und dem Verkauf von Hochleistungs-Super-Aktivekohlefiltern.
   
erlab historic-2000   2000

Erlab erweitert seine internationalen Aktivitäten und richtet neue Verkaufsbüros in Italien (Milano) und Spanien (Madrid) ein.
   
erlab historic-2001   2001

- Erlab gründet ein Verkaufsbüro in Großbritannien (Salisbury).
- Erlab führt die Website www.asura.com ein, die in fünf Sprachen verfügbar ist und einen Online-Angebotserstellungsservice für Filter umfasst.
   
erlab historic-2002   2002

Während der Ereignissen im Zusammenhang mit den Anthrax-Anschlägen durch infizierte Postsendungen in den USA, führt Erlab die CaptairPyramid ein, die zum Öffnen verdächtiger Postsendungen verwendet werden kann. Das Produkt wird von Forensikbehörden und anderen Regierungsbehörden begeistert aufgenommen.
   
erlab historic-2003   2003

Erlab gründet mit Asura das erste internationale Wartungs-Netzwerk anerkannter Fachleute für die Wartung der Super-Aktivkohle-Laborfiltersysteme aller Marken.
   
erlab historic-2004   2004

Erlab gründet Erlab S.L., eine neue Vertriebsstätte in Barcelona, Spanien.
erlab historic-2004   Aufgrund eines starken Anstiegs der Exportzahlen, gründet Erlab eine neue 3000 m² große Produktions- und Vertriebsstätte: Erlab China. Diese wird für die Entwicklung der Geschäftstätigkeit von Erlab in Asien verantwortlich sein.
   
erlab historic-2008   2008

Durch die Estellung von GreenFumHood, eine neue Generation von Abzugshauben, die auf innovativer Neutrodine-Filtrationstechnik basiert, revolutioniert Erlab die Welt im Bezug auf den Schutz gegen chemische Inhaltationsrisiken in Laboren.
 
   
erlab historic-2009   2009

Erlab Inc. eröffnet ein neues Gebäude von 8000 m² in Rowley (MA). Diese neue Niederlassung ermöglicht der amerikanischen Filiale, alle notwendigen Mittel zu besitzen, um die GreenFumeHood auf dem amerikanischen Kontinent zu entwickeln.
erlab historic-2009    Erlab führt CaptairFlex ein, eine neue Produktreihe von Umluft-Abzugshauben. Diese Produktreihe basiert auf der Flex-Technologie - ein modulares, anpassungsfähiges Filtrationssystem - und bietet eine Vielzahl von Sicherheitslösungen.
erlab historic-2009   Die französische Norm NFX 15:211 wird von AFNOR überarbeitet. Abzugshauben ohne Abluftleitung werden in der Norm nun als Umluft-Abzugshauben bezeichnet.
   
erlab historic-2010   2010

Erlab China eröffnet sein zweites Verkaufsbüro in Canton.
   
erlab historic-2011   2011

Der Gründer von Erlab 1968 und Entwickler des ersten Umluftabzuges für Labore 1970, F.P Hauville, ist von uns geschieden.
 
erlab historic-2011   Die neuen Produktreihen der Chemikalienschränke CaptairStore und der Werkbänke in ultrareiner Atmosphäre CaptairFlow, sind nun mit der modularen Filtrationskolonne Flex ausgestattet und profitieren von einer neuen Ergonomie.
erlab historic-2011    Als 2008 GreenFumeHood gegründet wurde, hat Erlab Laborabzugsherstellern angeboten, die gesamte GFH-Technologie zu integrieren: Filtration, Detektion, Kommunikation.
Nach 3jähriger Existenz, bieten schon über 10 Partner weltweit Abzüge mit der GFH-Technologie an: USA, Japan, Frankreich, Spanien, Belgien, Schweiz und Grossbritannien.
erlab historic-2011   Erlab China öffnet sein drittes Verkaufsbüro in Peking.
   
erlab historic-2012   2012

Die neue Produktreihe der PCR-Werkbänke CaptairBio profitiert von der Flex-Technologie sowie einer neuen Ergonomie.
erlab historic-2012   Die chinesische Norm JG/T385-2012 "Ductless Self-filtration enclosure" ist publiziert.
   
Erlab China  
2013
Erlab China bezieht ein neues Gebäude von 6000 m². Unser neuer Verkaufs- sowie Produktionsstandort in Asien erhält die ISO 9001-Zertifizierung.
Forschungslabor  
Unser Forschungs- und Entwicklungsteam zieht in sein neues Labor in unserem Standort in Val de Reuil (Frankreich) um. Der Anwenderschutz, in diesem neuen Raum von über 100 m2, ist ausschließlich durch unsere Filtrationssysteme gewährleistet.  
   
Halo  
2014

Erlab führt HALO ein, ein intelligentes Filtrationsmodul zur Säuberung der chemischen Luftverschmutzung und zur Verringerung der Luftaustäusche im Labor.
Wir rufen Sie an
Name
Firma
Land
E-Mail
Tel.